Seniorenbetreuung

Seniorenbetreuung Lebherz


Ihre persönliche 24h Betreuung im eigenen Zuhause

ohne Zeitdruck und ganz nach Ihren Wünschen

Polnische Pflegekräfte


Polnische Pflegekräfte werden aufgrund der demografischen Entwicklung dringend gebraucht!


Die Menschen in Deutschland werden immer älter. Die Bundesregierung geht in ihren jüngsten Demographiebericht davon aus, dass im Jahr 2060 jeder Dritte über 65 Jahre alt sein wird. Gleichzeitig werden immer mehr Menschen immer älter.

Diese Entwicklung bedeutet im Hinblick auf Pflege und Betreuung eine große Herausforderung, sowohl für Familienangehörige, als auch für die Politik.

Nur ungefähr ein Drittel der betreuungs- und pflegebedürftigen Menschen leben in einem Heim.

Die große Mehrheit der Pflegebedürftigen wird zuhause betreut. In über 80% dieser Fälle übernehmen Familienangehörige oder nahe Verwandte die Pflege und Betreuung. Und zwar hauptsächlich die Frauen.

Allerdings sind immer mehr Frauen erwerbstätig, sei es aus wirtschaftlichen Erwägungen oder einfach, weil sie berufstätig sein wollen. Haushalt und Kinder genügt vielen, vor allem gut ausgebildeten Frauen, heute nicht mehr. Die Pflege von Familienangehörigen ist dann zeitlich einfach nicht mehr möglich. Die Mehrfachbelastung durch Pflege, Familie und Beruf führt zu einer Überlastung und Überforderung.

Das bedeutet, dass immer mehr betreuungs- und pflegebedürftige Menschen einer immer kleiner werdenden Anzahl an Pflegenden gegenüberstehen.

Der Wunsch vieler älterer Menschen, auch nach dem Verlust ihrer Selbständigkeit weiter in ihrem gewohnten Umfeld und in ihren eigenen vier Wänden zu verbleiben, sorgt dafür, dass nach Lösungen ausserhalb des familiären Umfeld geschaut werden muß.



Pflegenotstand und polnische Pflegekräfte

Die entstehende Lücke zwischen dem Bedarf an Betreuungs- und Pflegekräften und der zur Verfügung stehenden Familienangehörigen wird durch den Einsatz hauptsächlich polnischer Pflegekräfte geschlossen.


Mit der Neufassung des Arbeitnehmerentsendegesetzes (AEntG) vom 24.April 2009 wurde die rechtliche Basis geschaffen, polnische Pflegekräfte ganz legal in deutschen Privathaushalten zu beschäftigen. 

Die polnischen Pflegekräfte sind bei einem polnischen Unternehmen angestellt und arbeiten in Deutschland in Privathaushalten. Die deutschen Haushalte schließen hierfür mit dem polnischen Unternehmen einen Dienstleistungsvertrag. Die polnischen Pflegekräfte sind krankenversichert und es werden Sozialversicherungsbeiträge an die jeweils zuständigen Sozialversicherungsträger in Polen bezahlt.



So funktioniert die Seniorenbetreuung durch polnische Pflegekräfte

Der Einsatz der polnischen Pflegekräfte kann sehr zeitnah erfolgen. Im Regelfall innerhalb 10 Werktagen, in Notfällen aber auch wesentlich schneller.

Im Normalfall wechseln sich 2 Betreuerin alle 2-4 Monate bei der Pflege ab.

Damit die Betreuerin auch zu Ihnen passt, erhalten Sie im Vorfeld einen Fragebogen, in dem das Anforderungsprofil an die Betreuerin abgefragt wird.Welche Qualifikationen braucht sie, ist ein Führerschein notwendig, wie gut sollen ihre Deutschkenntnisse sein...

Nach Eingang des ausgefüllten Fragebogens erhalten Sie von mir ein verbindliches Angebot. 

Danach starten wir die Suche nach einer geeigneten Betreuerin. Sie erhalten dann ein Profil der in Frage kommenden Dame. Wir suchen so lange weiter, bis Sie mit dem Profil einverstanden sind.  Bis dahin ist unsere Dienstleistung für Sie vollkommen kostenlos und unverbindlich. Erst wenn Sie sich für eine Betreuerin entschieden haben und diese bei Ihnen die Arbeit aufnimmt, fallen die zuvor vereinbarten Kosten an.

Bei eventuell aufkommenden Fragen oder „Problemen“ stehe ich Ihnen jederzeit als Ansprechpartner zur Verfügung. Wenn Sie es wünschen, auch persönlich vor Ort.

Seniorenbetreuung Lebherz • Rotdornstrasse 50 • DE-72461 Albstadt • Tel:+49 7432-1599035 • Email:AWhvZ25BMzVpLGVgaWRobGNkdXNkdHRvZi9lZA@nospam

empty