Seniorenbetreuung

Seniorenbetreuung Lebherz


Ihre persönliche 24h Betreuung im eigenen Zuhause

ohne Zeitdruck und ganz nach Ihren Wünschen

24h Betreuung


Eine 24h Betreuung ermöglicht Ihnen bis ins hohe Alter zuhause und in Ihrer gewohnter Umgebung zu leben.


Die 24h Betreuung ist für Menschen, die im Alltag auf Unterstützung angewiesen sind, die einzige Möglichkeit, Ihren Lebensabend im eigenen Zuhause zu verbringen. Die Alternative zu einer 24h Betreuung ist in den meisten Fällen der Umzug ins Heim. 

Die Erfahrung zeigt aber sehr deutlich, dass bei einem Umzug ins Heim, viele ältere Menschen körperlich und geistig innerhalb kürzester Zeit sehr stark abbauen. Die Gründe liegen auf der Hand:

  • die relativ unpersönliche Unterbringung, verbunden mit einem enormen Zeitdruck der Pflegekräfte
  • die Menschen werden aus ihrer oft über Jahrzehnte liebgewonnen Umgebung gerissen
  • aufgrund des hohen Kostendrucks in den Heimen sind die Pflegekräfte nicht in der Lage, auf die Wünsche der Senioren einzugehen. Die Senioren fühlen sich abgeschoben und nutzlos.
  • usw. ...



Ablauf der 24h Betreuung

Bei einer 24h Betreuung wohnt die Pflegekraft bei Ihnen daheim. Somit ist gewärleistet, dass rund um die Uhr eine Betreuungs- und Aufsichtsperson verfügbar ist. Kost und Logis übernehmen Sie.

Die Betreuungskraft benötigt ein eigenes Zimmer mit einem Bad bzw. den Zugang zu einem Bad zur Mitbenützung. Um in Kontakt mit den eigenen Angehörigen in Polen zu bleiben, hat sich als sehr kostengünstige Möglichkeit die Einrichtung einer Telefonflatrate nach Polen bewährt. Die Flatrate kann für ca. 5 Euro monatlich zu jedem Telefontarif dazugebucht werden.

Hilfreich ist oft auch die Einrichtung eines Internetzugangs.

 

Der anfallende Arbeits- und Aufgabenumfang sowie die hierfür notwendigen Qualifikationen werden mittels eines Fragebogen vor Beginn der 24h Betreuung abgefragt.

Auf der Basis dieser Informationen wird dann eine passende Betreuungs- oder Pflegekraft gesucht und der Familie vorgestellt. Wenn die Familie mit der Betreuungskraft einverstanden ist, wird der Anreisetermin festgelegt. 

Je nach Alter und Familienstand bleibt die Pflegekraft zwischen 2 und 4 Monaten bei dem Pflegebedürftigen. Dann wird sie durch eine weitere Betreuungskraft abgelöst. Im Idealfall teilen sich so 2 Betreuungskräfte eine 24h Betreuung.

Die Gründe für diese Wechsel sind:

  1. die Betreuungskräfte sind besser motiviert
  2. durch die oft anstrengenden Einsätze sind Erholungszeiten notwendig
  3. die jüngeren Betreuungskräfte haben Familien mit oft noch schulpflichtigen Kindern zu Hause

Die Berechnung der Betreuungsleistung erfolgt monatlich im Nachhinein.

Die Wechsel einschließlich der An- und Abfahrten der Betreuerinnen werden von der Betreuungsagentur organisiert.

Die Betreuungsagentur ist der direkte Ansprechpartner für alle Belange rund um Ihre 24h Betreuung.




Kostenerstattung für eine 24h Betreuung

Für die 24h Betreuung erhält der Pflegebedüftige Leistungen aus der Pflegeversicherung. Die Höhe des monatlichen Pflegegelds ist von der festgestellten Pflegestufe abhängig.

Einmal pro Kalenderjahr können Leistungen aus der Verhinderungspflege in Anspruch genommen werden. Seit diesem Jahr noch ergänzt durch nicht genutze Leistungen aus der Kurzzeitpflege.

Wird darüber hinaus auch medizinische Pflege notwendig, die von zugelassenen Pflegediensten erbracht werden müssen, können diese sogenannten Pflegesachleistungen mit dem ausgezahlten Pflegegeld kombiniert werden.

Seniorenbetreuung Lebherz • Rotdornstrasse 50 • DE-72461 Albstadt • Tel:+49 7432-1599035 • Email:TicgKCEOfHomYyovJisnIywrOjwrOzsgKWAqKw@nospam

empty